Gismo Graf Trio / Weiss (RÜ)

16.12.2017 (20:00)

 

Das Rind, Festung Rüsselsheim, H. Scheuermann Weg 7, Rüsselsheim

 

Gismo Graf Trio und Martin Weiss

 

Gismo Graf - Lead-Gitarre
Joschi Graf - Rhythmus-Gitarre
Joel Locher - Kontrabass
Martin Weiss - Violine

 

Im Rahmen der 2013 begonnenen Gypsy-Swing-Reihe der Dorflinde kommt erstmalig Gismo Graf, der junge Shootingstar des Gypsy Swing, nach Rüsselsheim. Der Stuttgarter zählt mittlerweile zu den führenden Gitarrenvirtuosen der Gegenwart. Zusammen mit seinem Vater und Mentor Joschi Graf an der Rhythmus-Gitarre und Joel Locher  am Kontrabass bildet er das Gismo Graf Trio. Auch trotz seiner tiefen Verwurzelung in der Musik Django Reinhardts ist Gismo Graf keineswegs ein Traditionalist, sondern entwickelt unentwegt neue Ideen, baut Brücken zu anderen Musikstilen und lässt Bossa Nova, Pop, Flamenco oder Bebop anklingen. Als Special Guest wird der Violinist Martin Weiss, ein Neffe des legendären Häns´che Weiss, auf der Bühne stehen. Martin Weiss gilt wegen seiner atemberaubenden Technik und brillanten Virtuosität international als herausragender Violinist und spielte in seiner langen Karriere unter anderem bereits mit Stéphane Grappelli, Biréli Lagrène, Schnuckenack Reinhardt, Stochelo Rosenberg, Ravi Shankar und Paul Kuhn.

 

| Jazzfabrik Rüsselsheim

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar

 

 

Metropolkultur - Kultur in der Metropolregion Rhein-Neckar

Zurück

Einen Kommentar schreiben